Hohn und Spott für Prinz Edward

- London - Prinz Edward (39), der jüngste Sohn der Queen, muss in dieser Woche viel Hohn und Spott über sich ergehen lassen. Die britische Presse malt sich in satirischer Form aus, wie es um das Land jetzt bestellt wäre, wenn der Eindringling bei Prinz Williams Geburtstagsfeier am vergangenen Samstag die gesamte königliche Familie ausgelöscht hätte.

Edward wäre dann jetzt König Edward IX., weil er als einziger Royal nicht auf der Party war, sondern zu einem offiziellen Besuch in Kanada weilte. Die "Sun" zeigte ihn in einer Fotomontage allein auf dem Balkon des Buckingham-Palastes und spekulierte, dass Großbritannien wohl binnen eines Jahres zur Republik werden würde. Der "Daily Mirror" fantasierte, dass die Goldene Kutsche mit dem König Reklametafeln bekommen würde: Edward steht im Ruf, für Sponsoren aus der freien Wirtschaft sehr offen zu sein.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Teenie aus der Check24-Werbung ist erwachsen - und schaut jetzt richtig heiß aus
Die Check24-Werbungen aus dem TV bleiben im Kopf. Hier batteln sich zwei Familien um den billigsten Deals. Darin zu sehen: ein Mädchen im Teenager-Alter. Die ist …
Teenie aus der Check24-Werbung ist erwachsen - und schaut jetzt richtig heiß aus
Neue Vorwürfe gegen Dustin Hoffman
Die ersten Anschuldigungen gab es Anfang November. Jetzt haben sich weitere Frauen gemdeldet, die Dustin Hoffman der sexuellen Belästigung bezichtigen.
Neue Vorwürfe gegen Dustin Hoffman
Große Trauer: Stefanie Hertel muss Abschied von ihrer Mutter nehmen
Ein üppiges Gesteck aus roten und weißen Rosen schmückte den hellen Holzsarg von Elisabeth Hertel. Die Mama von Volksmusikstar Stefanie Hertel (38) wurde am Donnerstag …
Große Trauer: Stefanie Hertel muss Abschied von ihrer Mutter nehmen
Neue Vorwürfe gegen Hoffman - pikante Weinstein-Anekdote von Jackson
Dustin Hoffman sieht sich neuen Vorwürfen von sexueller Belästigung ausgesetzt. Unterdessen spricht der berühmte Regisseur Jackson über eine unschöne Erfahrung mit den …
Neue Vorwürfe gegen Hoffman - pikante Weinstein-Anekdote von Jackson

Kommentare