+
Prinzessin Máxima von Holland.

Holland liebt Prinzessin Máxima

Amsterdam - Sie schüttelt Hände, lächelt freundlich und engagiert sich für soziale Projekte. Damit erreichte Prinzessin Máxima erneut die Spitze der Beliebtheitsskala der niederländischen Monarchie.

Bei der am Donnerstag veröffentlichten traditionellen Umfrage des Instituts Maurice de Hond zum Königinnentag  am 30. April nannten 72 Prozent die 38-jährige Argentinierin als populärstes Mitglied des Königshauses in Den Haag. Im vergangenen Jahr führte Máxima noch mit 65 Prozent.

Thronfolger Willem-Alexander (43) hingegen musste Einbußen hinnehmen. Er kam erneut auf den zweiten Rang, aber nur noch mit 27 Prozent (Vorjahr 42). Auch ihre Königin finden die Niederländer heute weniger sympathisch. Mit 26 Prozent (Vorjahr 32) behauptete sich Beatrix auf Rang drei. Allerdings gaben 69 Prozent an, mit der Regentschaft der 72-Jährigen insgesamt zufrieden zu sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare