+
Hollands Kronprinz erholt sich mit Familie in Patagonien.

Hollands Kronprinz erholt sich in Patagonien

Buenos Aires - Hollands Kronprinz Willem-Alexander (43) verbringt die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel in Argentinien, der Heimat seiner Ehefrau Máxima.

Nach lokalen Medienangaben von Sonntag sind beide mit ihren Töchtern Amalia, Alexia und Ariane im argentinischen Teil Patagoniens. Die Familie werde bis Anfang Januar in Villa La Angostura (Provinz Neuquén), rund 80 Kilometer von Urlaubsort Bariloche entfernt bleiben.

Es wird auch darüber spekuliert, ob Königin Beatrix zu einem Kurzbesuch in den malerischen Ort anreist, der von Bergen und dem See Nahuel Huapi umgeben ist. Auch Máximas Eltern, Jorge Zorreguieta und María del Carmen Cerruti, wollen die Feiertage dort verbringen. Máxima ist oft in der Gegend zu Gast, wo ihr Bruder den Angaben zufolge eines der renommiertesten Restaurants der Region betreibt.

dp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare