+
Gene Wilder als Zuschauer bei den US Open 2013.

Er war an Alzheimer erkrankt

Hollywood-Komiker Gene Wilder (83) gestorben

Los Angeles - Ob als Willy Wonka oder Dr. Frankenstein: Er brachte Millionen Menschen zum Lachen. Jetzt ist der US-amerikanische Schauspieler und Regisseur Gene Wilder gestorben.

Nach Angaben seiner Familie starb Wilder (83) am Montag in seinem Haus im US-Bundesstaat Connecticut. Das berichteten die Nachrichtenagentur AP und das Branchenmagazin „Variety“ unter Berufung auf den Neffen des Schauspielers. Er starb demnach an den Folgen einer Alzheimer-Erkrankung in seinem Haus in Stamford im US-Bundesstaat Connecticut. Die Krankheit sei vor drei Jahren diagnostiziert worden, Wilder habe dies aber nicht öffentlich gemacht. 

Der Schauspieler war vor allem bekannt wegen seiner Auftritte in Filmen von Regisseur Mel Brooks, darunter die Komödie "Frühling für Hitler" (1968) und die Western-Parodie "Der wilde wilde Westen" (1974). 1971 spielte er eine der Hauptrollen in dem Kinohit "Charlie und die Schokoladenfabrik" (1971). Seine letzte große Rolle hatte er Ende der 90er Jahre in dem Film "Alice im Wunderland". Wilder wurde zwei Mal für den Oscar nominiert, ging aber leer aus.

Brooks würdigte Wilder im Kurzbotschaftendienst Twitter als begnadeten Schauspieler: "Gene Wilder - eines der wahrhaft großen Talente unserer Zeit. Er hat jeden unserer Filme mit seiner Magie beehrt und mich mit seiner Freundschaft beehrt."

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
Trauerschwänin hat neuen Gefährten
Monatelang musste ein schwarzer Trauerschwan auf dem See des Schlosses Rosenau bei Coburg einsam seine Runden drehen. Doch jetzt hat das Weibchen wieder einen Partner - …
Trauerschwänin hat neuen Gefährten

Kommentare