+
James Bacon ist im Alter von 96 Jahren verstorben

Hollywood-Legende James Bacon ist tot

Los Angeles - Der legendäre Hollywood-Kolumnist James Bacon ist tot. Er starb nach Angaben der “Los Angeles Times“ vom Sonntag am Tag zuvor im Alter von 96 Jahren in Los Angeles.

Bacon hatte nach dem Krieg fast 30 Jahre für die Nachrichtenagentur AP gearbeitet, bevor er seine Kolumnen schrieb. Mit Dutzenden Größen des Filmgeschäfts war er vertraut, auch Präsidenten und andere Spitzenpolitiker ließen sich von ihm interviewen. In seiner Autobiografie berichtete er sogar von einer Affäre mit Marilyn Monroe.

Bacon trat auch in einigen Dutzend Filmen auf - zumeist als Journalist oder Autor. Als einziger Schauspieler wirkte er in allen “Planet der Affen“-Filmen aus den 70er Jahren mit. Hier spielte er allerdings nur einmal einen Menschen, ansonsten stets einen Affen.

dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare