+
Hollywoodstar Mel Gibson hat seine Villa in Greenwich verkauft.

Hollywoodstar Mel Gibson verkauft Mega-Villa

Greenwich - Von wegen Immobilienkrise: Mel Gibson hat seine "Old Mill Farm" mit sattem Zugewinn an ein Unternehmen verkauft.

Der US-Schauspieler Mel Gibson hat sein 30 Hektar großes Anwesen im US-Staat Connecticut für 24 Millionen Dollar (20 Millionen Euro) verkauft. Das Unternehmen Cosette Property habe die auch als “Old Mill Farm“ bezeichnete Immobilie erworben, berichtete die Zeitung “The Greenwich Time“. Die rund 1.500 Quadratmeter große, im Tudor-Stil erbaute Villa wurde 1926 für den Bankier George Lewis Ohlstrom erbaut. Zu dem Anwesen gehören unter anderem ein Blockhaus, ein Swimmingpool und ein Teich. Der Schauspieler hatte es 1994 für 9,3 Millionen Dollar (7,6 Millionen Euro) gekauft.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare