+
Hollywoodstar Mel Gibson hat seine Villa in Greenwich verkauft.

Hollywoodstar Mel Gibson verkauft Mega-Villa

Greenwich - Von wegen Immobilienkrise: Mel Gibson hat seine "Old Mill Farm" mit sattem Zugewinn an ein Unternehmen verkauft.

Der US-Schauspieler Mel Gibson hat sein 30 Hektar großes Anwesen im US-Staat Connecticut für 24 Millionen Dollar (20 Millionen Euro) verkauft. Das Unternehmen Cosette Property habe die auch als “Old Mill Farm“ bezeichnete Immobilie erworben, berichtete die Zeitung “The Greenwich Time“. Die rund 1.500 Quadratmeter große, im Tudor-Stil erbaute Villa wurde 1926 für den Bankier George Lewis Ohlstrom erbaut. Zu dem Anwesen gehören unter anderem ein Blockhaus, ein Swimmingpool und ein Teich. Der Schauspieler hatte es 1994 für 9,3 Millionen Dollar (7,6 Millionen Euro) gekauft.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare