+
Frank Elstner (links) und Thomas Gottschalk werden als "Radio-Legenden" beim RBB eine Show moderieren.

"Radio-Legenden"

RBB holt Elstner und Gottschalk ans Mikro

Berlin - Zusätzlich zu seinem Engagement bei seinem alten Heimatsender Bayern 3 wird Thomas auch beim RBB im Radio zu hören sein. Auch Frank Elstner wird als "Radio-Legende" bei der Show dabei sein.

Zurück zu den Wurzeln des Ruhms - einige der profiliertesten Medienstars von gestern und heute werden demnächst wieder hinter einem Radio-Mikrofon Platz nehmen. Frank Elstner, Thomas Gottschalk oder auch Hugo Egon Balder sollen vom 28. Januar an beim RBB vormittags durch die dreistündige Radioeins-Show führen. Das kündigte der Sender am Montag an. An weiteren „Radio-Legenden“ kämen unter anderem Dagmar Berghoff, Jürgen Kuttner, Carmen Thomas und Steffen Hallaschka. Alles komme wieder zurück, hieß es zur Begründung. So tanzten die Leute Swing, legten Schallplatten auf oder trügen Brillen, die vor Jahrzehnten in Mode waren. Gottschalks Auftritt wird am 1. März sein, ab 13. März steht der 62-Jährige regelmäßig wieder in Diensten seines alten Heimatsenders Bayern 3.

So war Gottschalks letzte "Wetten, dass..?"-Show

So war Gottschalks letzte "Wetten, dass..?"-Show

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden

Kommentare