+
Auch im Vatikan hoch im Kurs: Die Simpsons.

Homer Simpson ist katholisch

Vatikanstadt - Die Zeitung des Vatikans hat aus ihrer Vorliebe für die Fernsehserie “Die Simpsons“ nie ein Geheimnis gemacht. Nun enthüllt der “L'Osservatore Romano“: Homer ist katholisch.

Unter der Überschrift “Homer und Bart sind katholisch“ veröffentlichte der “L'Osservatore Romano“ nun einen Artikel, in dem es heißt: “Wenige Leute wissen es und er macht alles, um es geheim zu halten, aber es ist wahr: Homer J. Simpson ist Katholik.“

Die Zeitung zitiert aus einer Rezension, in der Pfarrer Francesco Occhetta Homers und Barts Weg zum Glauben in einer Folge aus dem Jahr 2005 analysiert. Neben den Witzen beschäftige sich die Fernsehserie auch mit Fragen nach dem Sinn des Lebens, heißt es weiter in dem Zeitungsbericht.

Bereits im vergangenen Dezember hatte der “L'Osservatore Romano“ zum 20. Jahrestag der Simpsons den philosophischen Ansatz des Programms gelobt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare