Auto rast in Newscastle in Menschengruppe - Fahrerin festgenommen

Auto rast in Newscastle in Menschengruppe - Fahrerin festgenommen
+
Bundespräsident Köhler wurde in der Tagesschau am Samstagabend versehentlich Klaus und nicht Horst Köhler genannt.

Aus Horst wurde Klaus Köhler

Nach den Flaggen-Pannen im vergangenen Jahr hat die ARD erneut gepatzt: Bundespräsident Köhler wurde in der Tagesschau am Samstagabend versehentlich Klaus und nicht Horst Köhler genannt.

Der Chef vom Dienst der Nachrichtensendung, Ekkehard Launer, entschuldigte sich: „Wir hatten vor der Sendung Stress, da ist das einfach durchgerutscht.“

Später verlas sich dann auch noch Lottofee ­Franziska Reichenbacher bei den „6 aus 49“-Zahlen. Der Fehler wurde in der Sendung aber sofort korrigiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten
Er liebt seinen Beruf, weil er diesen auch noch im fortgeschrittenen Alter ausüben kann. Friedrich von Thun will sich nicht zur Ruhe setzen.
Friedrich von Thun will nicht in den Schrebergarten
Trump-Sohn legt Disney Entlassung von Depp nahe
Mit seinen Äußerungen zu Donald Trump hat Johnny Depp für reichlich Wirbel gesorgt. Nun hat er sich entschuldigt.
Trump-Sohn legt Disney Entlassung von Depp nahe

Kommentare