+
Whitney Houston mit ihrer Tohter Bobbi Kristina

Der Houston-Fluch

München - Das schlimme Vorbild ihrer Eltern Whitney Houston und Bobby Brown hat sie offenbar nicht abgehalten. Angeblich rutscht die 17-jährige Bobbi Kristina immer weiter ab.

Alkohol, Drogen und häusliche Gewalt: Die 17-jährige Bobbi Kristina hat bei ihren Eltern Whitney Houston und Bobby Brown schon alles miterlebt. Umso schlimmer, dass sie es ihnen jetzt angeblich nachmacht. Im Dezember wurde die Minderjährige volltrunken auf einer Party gesehen, jetzt hat das amerikanische Klatschmagazin "National Enquirer" Fotos veröffentlicht, auf denen sie sich ein weißes Pulver in die Nase zieht. Ob ihre Eltern ihr jetzt helfen können? Mama Whitney hatte nach ihrer letzten Entziehungskur behauptet, nur durch die Hilfe ihrer Tochter von den Drogen weggekommen zu sein.

ac

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Dortmunder Arzt baut Klinik in seiner Heimat Ghana
Der Orthopäde Samuel Okae will Gutes tun, und er weiß auch wie. Seit fünf Jahren baut der vierfache Familienvater ein Krankenhaus in seiner Heimat Ghana. Rund 200 000 …
Dortmunder Arzt baut Klinik in seiner Heimat Ghana
"Titanic"-Brief für Rekordsumme versteigert
Ein letzter Brief an die Mutter, rostige Schlüssel und Fotografien: Erinnerungen an das untergegangene Luxus-Passagierschiff "Titanic" sind sehr gefragt. Das zeigt jetzt …
"Titanic"-Brief für Rekordsumme versteigert

Kommentare