+
Howard Carpendale bei der "Nacht der Legenden" in Hamburg

Carpendale bekämpft Alterserscheinungen

Berlin - Howard Carpendale kommt mit seinen Alterserscheinungen nicht so ganz klar. Deshalb hilft der 67-Jährige seiner Optik auf die Sprünge.

Schmusesänger Howard Carpendale („Hello Again“) hilft der Optik seiner Frisur ein wenig nach. Er färbe die Haare, gestand der 67-Jährige in der ZDF-Talkshow „Markus Lanz“, die am Dienstagabend (23.15 Uhr) ausgestrahlt wird. „Ich möchte noch nicht mit grauen Haaren rumlaufen“, sagte Carpendale weiter. Und warum nicht? „Weil ich nicht möchte, dass jemand Opa zu mir sagt.“

Seit fünf Jahren helfe er dabei nach. Graue Haare wären ihm nicht recht. „Es ist kein Beruf, wo ich im Moment das Gefühl habe, dass es sehr zu mir passen würde.“ Bei Konzerten säßen Zehntausende Menschen „und man geht aus der Garderobe und wirft einen letzten Blick kurz in den Spiegel. Und dann sage ich, naja es geht noch, und dann geht es raus auf die Bühne.“

dpa

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

Diese Promis könnten Doppelgänger sein

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Laura Biagiotti nach Herzstillstand im Krankenhaus
Die italienischen Modeschöpferin liegt auf der Intensivstation.Ihr Zustand sei kritisch, heißt es aus Rom.
Laura Biagiotti nach Herzstillstand im Krankenhaus

Kommentare