+
Howard Carpendale ist kein Howie-Typ. Foto: Axel Heimken

Howard Carpendale hadert mit "Howie"

Hamburg (dpa) - Schlagersänger Howard Carpendale (69, "Hello again") hadert mit seinem Spitznamen "Howie". "Ich mag ihn nicht, obwohl ich natürlich weiß, dass er freundlich gemeint ist", sagte er der Zeitschrift "Für Sie".

"Ich finde nicht, dass ich ein Howie-Typ bin: klein und lustig. Die Verniedlichung passt nicht zu mir." Vom 28. Oktober an geht Carpendale mit seinem neuen Album "Das ist unsere Zeit" auf Tournee. Im Januar nächsten Jahres wird er 70.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
München - Erst am Dienstag hat Harry G via Facebook mit der Deutschen Bahn Schluss gemacht. Doch die beiden Parteien tauschen bereits wieder liebevolle Worte aus. Gibt …
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G

Kommentare