+
Hubert Kah bereitet seine Hochzeit vor.

Nach "Promi Big Brother"

Hubert Kah plant "tantrische" Hochzeit

Mannheim - Vor Kurzem war er noch bei "Promi Big Brother", jetzt plant Hubert Kah seine dritte Hochzeit. Der Musiker wird seine Ilona auf ungewöhnliche Art zur Frau nehmen.

Hubert Kah (53), Star der Neuen Deutschen Welle (NDW) und diesjähriger Promi-Big-Brother-Liebling, will wieder heiraten. „Mit der Hochzeit ist es uns ernst“, sagte der Sänger und Musiker („Sternenhimmel“) der „Bild“-Zeitung vom Mittwoch. „Wir wollen eine tantrische Zeremonie mit vielen Gästen. Nach zwei gescheiterten Ehen soll meine dritte Ehe bis zu meinem Lebensende dauern. Das habe ich mir fest vorgenommen“, verriet Kah. Tantrismus ist eine indische religiöse Strömung seit dem 1. Jahrhundert - sie sucht mit magisch-mystischen Mitteln Befreiung vom Irdischen.

In dem „Bild“-Bericht plaudert Kah, der in Mannheim lebt, über „wunderbare Höhepunkte“ dank tantrischer Liebe. Mit seiner Freundin Ilona hatte Kah demnach auch schon in der NDW-Zeit eine Affäre. Im Sommer traf er sie in einem Restaurant bei einer Party zu ihrem 50. Geburtstag wieder.

"Promi Big Brother": Bilder der Auftaktshow

"Promi Big Brother": Bilder der Auftaktshow

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare