+
Holly Madison war einst Playboy-Model und dann die Freundin von Hugh Hefner

Hefner-Ex nennt Baby Rainbow Aurora Rotella

New York - Einen höchst ungewöhnlichen Namen hat sich die Ex-Freundin von Hugh Hefner, Holly Madison, für ihre Tochter ausgesucht. Die Kleine trägt den Namen Rainbow Aurora Rotella - nicht ohne Grund.

Das Kind muss später zumindest keine Angst vor Verwechslungen haben. Hugh Hefners Ex-Freundin Holly Madison (33) hat ihrer am Donnerstag geborenen Tochter einen höchst exotischen Namen gegeben. „Die Kleine heißt Rainbow Aurora Rotella. Das klingt wie ein exotisches Pastagericht“, schrieb die sonst eher nüchterne Zeitung „Los Angeles Times“ am Samstag. Rotella ist der Nachname von Madisons Freund Pasquale Rotella. Den ersten Namen, übersetzt Regenbogen, erklärt Madison so: „In meiner Schule war ein Mädchen mit diesem Namen... und ich war neidisch, weil er so hübsch und ungewöhnlich war.“ Das Mädchen sei ganz normal gewesen. „Ich habe deshalb keine Angst, meine Tochter mit dem Namen zu traumatisieren.“ Die Erklärung für Aurora (Morgenröte) steht noch aus.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Bahnt sich da etwa die nächste royale Hochzeit an? Prinz Harry war jedenfalls mit seiner Freundin Meghan Markle bei der Queen zum Tee.
Medien: Harry mit Freundin bei der Queen zum Tee - steht die Verlobung bevor?
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenberg hat sein Leben laut eigener Aussage „in den Dienst des Rock‘n‘Roll gestellt“. Für eine Hochzeit oder gar für Kinder ist da kein Platz.
Udo Lindenberg: „Bordeigene Kids“ sind nichts für ihn
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn
Der selbsternannte Panikrocker hatte noch nie vor, ganz klassisch eine Familie zu gründen. An seiner Haltung hat sich bis heute nichts geändert.
Udo Lindenzwerg: "Bordeigene Kids" sind nix für ihn

Kommentare