Hugh Hefner (84) mit Playmate (24) verlobt

Chicago - Der 84-jährige "Playboy"-Gründer Hugh Hefner hat sich mit dem Playmate Crystal Harris verlobt. "Dies ist das fröhlichste Weihnachtswochenende in meiner Erinnerung."

“Playboy“-Herausgeber Hugh Hefner hat sich zu Weihnachten mit seiner 60 Jahre jüngeren Freundin Crystal Harris verlobt. Über den Internetdienst Twitter textete der 84-Jährige nach Angaben von people.com, der Online-Präsenz der Zeitschrift “People Magazine“, die 24-Jährige sei in Tränen ausgebrochen, als er ihr zur Bescherung den Ring gab. Dies sei “das glücklichste Weihnachten“, an das er sich erinnern könnte.

Hefner war zweimal zuvor verheiratet gewesen. Er hatte sich vergangenes Jahr von seiner Frau Kimberley Conrad scheiden lassen, die wie Crystal Harris “Playmate“ der Zeitschrift gewesen war, und war bis 1959 zehn Jahre lang mit seiner College-Freundin Mildred Williams verheiratet. Crystal Harris hatte Hefner vergangenes Jahr bei einer Halloweenparty kennengelernt, hieß es auf der Internet- Plattform des Verlegers. Sie habe damals im Abschlussjahr ihres Psychologiestudiums an der San Diego State University in Kalifornien gestanden.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Köln - Pietro Lombardi muss zur Zeit einiges verkraften. Da kann ein bisschen Ablenkung nicht schaden. Nach einigen heißen Gerüchten stellt Pietro jetzt klar, wie es um …
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare