+
Hugh Jackman, hier bei einer Preisverleihung in Zürich.

Er war immer der Erste zu Hause

Hugh Jackman ist "ängstlich und normal"

Berlin - Der Schauspieler Hugh Jackman (44, „X-Men“) findet sich total normal und zugleich ziemlich ängstlich. Außerdem haben seine australischen Freunde eine eigene Bezeichnung für sein Verhalten.

Vor jedem neuen Film fürchte er sich, die geforderte Leistung nicht zu bringen, sagte Jackman der Zeitung „B.Z. am Sonntag“. Als Kind sei es besonders schrecklich gewesen: „Es gab eigentlich nichts, wovor ich nicht Angst hatte.“ Später sei er immer als Erster nach Hause gegangen: „Ich war nie extrem, niemals zu hoch, niemals zu tief. Das ist wahrscheinlich der Grund, weshalb ich Schauspieler geworden bin, damit ich es dort ausleben kann“, sagte Jackman dem Blatt. Er halte sich für recht durchschnittlich: „Ich bin normal! Oder wie meine Freunde in Australien sagen würden: langweilig.“ Das Entführungsdrama „Prisoners“ mit Jackman und Jake Gyllenhaal kommt diesen Donnerstag in die Kinos.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.