+
Hugh Jackman hat manchmal Mitleid mit Journalisten

Hugh Jackman: Darum habe ich Mitleid mit Journalisten

München - Hugh Jackman hat manchmal Mitleid mit Journalisten. Das geht soweit, dass er mitunter Fragen beantwortet, die seine Kollegen gar nicht erst kommentieren.

Schauspieler Hugh Jackman hat bei Interviews bisweilen Mitleid mit den Reportern. “Bei manchen Fragen höre ich heraus, dass Journalisten sie nicht ganz freiwillig stellen, sondern weil der Chefredakteur ihnen eingetrichtert hat: 'Diese Fragen stellst du ihm!'“, sagte der studierte Journalist dem Nachrichtenmagazin Focus in einem am Sonntag vorab veröffentlichten Interview. “Manche Schauspieler sagen dann halt: 'Kein Kommentar!'“ Er versuche aber, eine Antwort zu geben. “Denn ich weiß: Im Journalismus ist es wie bei der Schauspielerei. Draußen warten 100 andere auf deinen Job!“

Jackmans neuer Film “Real Steel“ kommt am 3. November in die Kinos.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Die Bayern siegen im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison, das ZDF punktet mit der Live-Übertragung. Auf großes Zuschauerinteresse stoßen aber auch Berichte über den …
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre
Vicky Leandros blickt auf eine mehr als fünfzigjährige Karriere mit über 55 Millionen verkauften Tonträgern zurück. Und auch in nächster Zeit stehen viele Termine im …
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre

Kommentare