+
Hugh Jackman.

Einer geht noch

Hugh Jackman macht Schluss mit Wolverine

Los Angeles - Sechsmal war er bereits als Mutant mit Klingenhänden zu sehen - und dabei mega-erfolgreich. Jetzt hat Hugh Jackman (46) von seiner Rolle als Wolverine offenbar genug.

Auf Instagram postete der australische Schauspieler ein Foto von einer Klingenhand des Marvel-Mutanten. Dazu schreibt er: „Wolverine... ein letztes Mal“. Das dritte, noch titellose, „Wolverine“-Abenteuer soll im Frühjahr 2017 unter der Regie von James Mangold in die Kinos kommen. Die Besetzung für den Film ist noch nicht bekannt.

Jackman war erstmals im Jahr 2000 in „X-Men - Der Film“ in der ikonischen Wolverine-Rolle zu sehen. Es folgten „X-Men 2“ (2003), „X-Men: Der letzte Widerstand“ (2006), „X-Men Origins: Wolverine“ (2009), „Wolverine - Weg des Kriegers“ (2013) und im vorigen Jahr „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“.

2016 will Regisseur Bryan Singer „X-Men: Apocalypse“ auf die Leinwand bringen. Auch darin wird Jackman als einer der vielen Marvel-Helden wieder erwartet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Seit vielen Jahren ist Jan Josef Lievers sozial engagiert. Jetzt wird der Schauspieler für sein humanitäres Engagement geehrt. Das Preisgeld will er spenden.
Jan Josef Liefers erhält Hans-Rosenthal-Ehrenpreis
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
18 Jahre lang waren Salma Hayek und ihre Hündin Lupe unzertrennlich gewesen. Mit einer herzzerreißenden Liebeserklärung nimmt die Schauspielerin nun Abschied.
Salma Hayek trauert um ihre Hündin Lupe
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben

Kommentare