+
Hugh Jackman kämpft gegen Hautkrebs. Foto: Peter Foley

Hugh Jackman erneut wegen Hautkrebs operiert

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Hugh Jackman (46) ist zum dritten Mal wegen Hautkrebs behandelt worden. Es sei mit ihm aber wieder "alles in Ordnung", sagte ein Sprecher des Schauspielers dem US-Portal "E!News".

Bereits im vergangenen Mai und November wurden bei dem Australier Basalzell-Karzinome entfernt. Diese gehören zu den häufigsten Krebstumoren und können ambulant vom Hautarzt entfernt werden, wenn man sie rechtzeitig erkennt.

Der "X-Men"-Star wies auf seiner Instagram-Seite erneut darauf hin, Sonnencreme zu nutzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verfärbungen und Co.: So bleiben Fingernägel gesund
Schöne Nägel gehören zu einem gepflegten Erscheinungsbild. Für ihr Wachstum ist die richtige Ernährung genauso wichtig wie korrektes Feilen. Ist ein Nagel plötzlich …
Verfärbungen und Co.: So bleiben Fingernägel gesund
Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren
Unter engem und dünnen Stoff zeichnet sich Unterwäsche zwangsläufig ab. Wem das nicht gefällt, der kann zu gemusterter Kleidung greifen. Durch die bunten ineinander …
Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Schlechte Nachrichten für die, die Karten für eines der letzten drei Konzerte gehabt hätten: Marius Müller-Westernhagen muss krankheitsbedingt seine Tour abbrechen.
Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt

Kommentare