+
Hugh Jackman kämpft gegen Hautkrebs. Foto: Peter Foley

Hugh Jackman erneut wegen Hautkrebs operiert

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Hugh Jackman (46) ist zum dritten Mal wegen Hautkrebs behandelt worden. Es sei mit ihm aber wieder "alles in Ordnung", sagte ein Sprecher des Schauspielers dem US-Portal "E!News".

Bereits im vergangenen Mai und November wurden bei dem Australier Basalzell-Karzinome entfernt. Diese gehören zu den häufigsten Krebstumoren und können ambulant vom Hautarzt entfernt werden, wenn man sie rechtzeitig erkennt.

Der "X-Men"-Star wies auf seiner Instagram-Seite erneut darauf hin, Sonnencreme zu nutzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener

Kommentare