+
Hollywoodstar Hugh Jackman.

Wolverine-Star

Jackman: Kohlenhydrate weglassen macht mürrisch

Los Angeles - Hollywoodstar Hugh Jackman (45) musste für seinen Astralkörper als Action-Held Wolverine hart arbeiten. Er habe sehr dafür leiden müssen, sagte der australische Schauspieler dem Magazin „OK!“.

 „Es ist viel Arbeit, aber macht auch Spaß von einem masochistischen Standpunkt aus.“ Jackman macht nicht nur Sport, um sich in Form zu bringen. „70 Prozent ist die Ernährung, 30 Prozent ist Training.“ Bei einer strikten Diät bekomme er schlechte Laune, Kohlenhydrate wegzulassen mache ihn mürrisch. „Man wird auch lustlos und träge und ich werde eben auch sehr launisch.“ Jackman ist zur Zeit als Wolverine in „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ im Kino zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscars 2017 enden mit Riesen-Panne
Los Angeles - „Moonlight“ - nicht „La La Land“, wie Warren Beatty zuerst vorlas - ist bei den Oscars 2017 als bester Film ausgezeichnet worden. Unser Live-Ticker zum …
Oscars 2017 enden mit Riesen-Panne
Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
Gepflegte Fingernägel machen immer einen guten Eindruck. Damit das auch so bleibt, muss der Nagellack regelmäßig gewechselt werden. Doch welchen Entferner sollte man …
Besser Nagellackentferner ohne Aceton nehmen
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
New York - Bekannt war er aus „Apollo 13“ und dem Katastrophenfilm „Twister“. Jetzt ist der US-Schauspieler Bill Paxton unerwartet im Alter von 61 Jahren gestorben.
US-Schauspieler Bill Paxton gestorben
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken

Kommentare