+
Jackman veröffentlichte ein Foto mit einem Pflaster auf seiner Nase.

Schauspieler postet dieses Pflaster-Foto

Hugh Jackman: Hautkrebs-Diagnose

Los Angeles - Der australische Schauspieler Hugh Jackman hat sich wegen einer Hautkrebs-Erkrankung behandeln lassen. Bei dem 45-Jährigen war ein Tumor an der Nase entdeckt worden.

Das Krebsgeschwür sei gutartig, teilte der "Wolverine"-Darsteller über Twitter mit. Zugleich veröffentlichte er ein Foto mit einem Pflaster auf seiner Nase.

Seine Frau Deborra-Lee Furness habe dafür gesorgt, dass er einen ungewöhnlichen Fleck auf seiner Nase untersuchen ließ, erklärte der Mime, der durch Actionfilme wie "X-Men" bekannt wurde. "Folgen Sie nicht meinem schlechten Beispiel, lassen Sie sich untersuchen - und benutzen Sie Sonnencreme", erklärte Jackman.

Wann er behandelt wurde und ob die Behandlung abgeschlossen ist, sagte der Schauspieler nicht. Einer seiner Sprecher, Alan Nierob, wollte sich nicht weiter dazu äußern.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne

Kommentare