+
Hugh Jackman ist bereit für seine Rolle als Pirat in der neuen "Peter Pan"-Verfilmung.

Kahlschlag für neue Rolle

Hugh Jackman zeigt sich "oben ohne"

  • schließen

Los Angeles - Wie sieht der denn aus? Hollywoodstar Hugh Jackman hat mit einem Selfie heftige Reaktionen im Internet hervorgerufen. Die drastische Stilveränderung hat natürlich einen guten Grund.

Der 45-Jährige postete am Dienstag (Ortszeit) auf seinem Instagram-Account ein Selbstporträt, auf dem er seinen kahlrasierten Schädel und einen eigenwilligen Bart betrachtet. Dabei macht der "Wolverine"-Darsteller einen sichtlich zufriedenen Eindruck. Die Erklärung für den neuen Look kann man Jackmans Kommentar entnehmen, den er dem Selfie beifügte: „Blackbeard ist geboren.“ In einer neuen Verfilmung des Kinderbuch-Klassikers "Peter Pan" übernimmt Jackman nämlich die Rolle des bösen Captain Blackbeard.

Die Mehrheit seiner (überwiegend weiblichen) Fans reagierte entsetzt auf den neuen Look. In den über 4000 Kommentaren waren Sätze wie "Oh Nein!", "Du siehst krank aus" und "Du hattest so schöne Haare" zu lesen. Trotzdem bekam das Bild in weniger als 24 Stunden über 50.000 "Likes".

Sexiest Man Alive: Galerie der Traummänner

Sexiest Man Alive: Galerie der Traummänner

"Pan" soll im nächsten Jahr in die Kinos kommen. Unter der Regie von Joe Wright ("Abbitte") stehen neben Jackman auch Stars wie Amanda Seyfried ("Mamma mia!") und Rooney Mara ("Verblendung") vor der Kamera.

hn/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare