+
Hugo Egon Balder

Hugo Egon Balder wäre heute unbezahlbar

Köln - Komiker Hugo Egon Balder sieht seinen Erfolg auch als Gnade der frühen Geburt. Zu Beginn seiner Karriere habe es beim Fernsehen viel größere Budgets gegeben.

Das sagte der 61-Jährige dem Kölner "Sonntag-Express" laut Vorabbericht. "Was wir damals gemacht haben, ist heute so nicht mehr bezahlbar."

Die Sender seien früher auch mutiger gewesen. "Wenn heute zwei Folgen nicht laufen, dann ist man gleich weg vom Fenster. Die Zeit zum Ausprobieren gibt's nicht mehr", sagte der Schöpfer der Comedyshow "RTL Samstag Nacht".

Seine berufliche Zukunft sieht Balder entspannt. "Mein Vertrag mit Sat.1 läuft Ende des Jahres ab, dann muss man mal sehen. Bleibe ich da - gehe ich woanders hin?", sagte er. Er sei nicht von Ehrgeiz zerfressen.

Der Moderator plant derzeit keine Hochzeit mit seiner 29 Jahre jüngeren Freundin. "Vier Ehen reichen eigentlich auch. Schöner kann es ohnehin nicht mehr werden", sagte er.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt
In knappem Outfit mit Glitzer-BH, Netzstrumpfhose und Hotpants hat Helene Fischer ihre Fans in Leipzig erfreut. Und dann wurde sie richtig emotional.  
In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Herzklopfen am „Game of Thrones“-Set: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen.
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.