+
Hugo Egon Balder

Hugo Egon Balder wäre heute unbezahlbar

Köln - Komiker Hugo Egon Balder sieht seinen Erfolg auch als Gnade der frühen Geburt. Zu Beginn seiner Karriere habe es beim Fernsehen viel größere Budgets gegeben.

Das sagte der 61-Jährige dem Kölner "Sonntag-Express" laut Vorabbericht. "Was wir damals gemacht haben, ist heute so nicht mehr bezahlbar."

Die Sender seien früher auch mutiger gewesen. "Wenn heute zwei Folgen nicht laufen, dann ist man gleich weg vom Fenster. Die Zeit zum Ausprobieren gibt's nicht mehr", sagte der Schöpfer der Comedyshow "RTL Samstag Nacht".

Seine berufliche Zukunft sieht Balder entspannt. "Mein Vertrag mit Sat.1 läuft Ende des Jahres ab, dann muss man mal sehen. Bleibe ich da - gehe ich woanders hin?", sagte er. Er sei nicht von Ehrgeiz zerfressen.

Der Moderator plant derzeit keine Hochzeit mit seiner 29 Jahre jüngeren Freundin. "Vier Ehen reichen eigentlich auch. Schöner kann es ohnehin nicht mehr werden", sagte er.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare