+
Hulk Hogan

Hulk Hogan einigt sich mit Müsli-Hersteller

Tampa - Wrestler Hulk Hogan hat seinen Streit mit einem Müsli-Hersteller friedlich beigelegt. Das Unternehmen hatte einen Doppelgänger in einem TV-Spot gezeigt.

Hogan, mit bürgerlichem Namen Terry Bollea, hatte das Unternehmen Post Foods LLC im Mai wegen der unrechtmäßigen Nutzung seines Bildes verklagt. Grund für die Klage war ein Werbespot für Frühstücksflocken, in dem ein blonder Wrestler mit Schnauzbart und einem Champion-Gürtel auftritt, der Hogan ähnlich sieht.

Die größten Wrestling-Stars der WWE

Die größten Wrestling-Stars der WWE

Die Zeitung “St. Petersburg Times“ in Florida berichtete am Mittwoch, beide Seiten hätten sich außergerichtlich geeinigt. Hogans Anwalt Joseph W. Bain wollte keine Einzelheiten nennen. Er erklärte lediglich, der Werbespot werde nicht mehr gesendet.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare