+
Das ehemalige "Wetten, dass..?"-Team: Michelle Hunziker und Thomas Gottschalk.

Samuel Kochs Unfall

Hunziker: "Das Schlimmste, was mir je passiert ist"

Berlin - Der Unfall des Wettkandidaten Samuel Koch im Dezember 2010 war für Michelle Hunziker mitausschlaggebend, einen Schlussstrich unter die ZDF-Show „Wetten, dass..?“ zu ziehen.

TV-Moderatorin Michelle Hunziker ist bis heute schockiert über den schweren Unfall des Wettkandidaten Samuel Koch bei "Wetten, dass ..?" vor mehr als drei Jahren. Jener Abend, an dem Koch bei einem Stunt schwer stürzte, war in den Augen der Moderatorin "das Schlimmste, was mir je passiert ist", sagte die 37-Jährige dem Magazin "Stern" laut einer Vorabmeldung vom Mittwoch.

Sie habe damals sofort gewusst, dass etwas Furchtbares geschehen sei: "Ich hatte das 'Krack' gehört, ich stand ja zwei Meter von Samuel entfernt." Koch ist seit dem Unfall vom Hals abwärts gelähmt. Sie habe schon vor Kochs Auftritt ein schlechtes Gefühl gehabt, sagte Hunziker in dem Interview. Noch kurz vor der Sendung hätten Moderator Thomas Gottschalk und sie Samuel beiseite genommen und gesagt: "'Wenn du unsicher bist, lass es sein.' Er wollte es unbedingt machen." Sie habe dann gedacht, "die Sendung gibt es 30 Jahre, die Wette wurde zigmal bei den Proben beobachtet, die Versicherung hat das geprüft. Vielleicht mache ich mir umsonst Sorgen".

Der Unfall sei "einer der Gründe" gewesen, dass sie bei "Wetten, dass ..?" aufgehört habe, sagte Hunziker dem "Stern". Die Show sei an jenem Abend für sie persönlich "zu einer anderen Sendung" geworden. "Wenn man sensibel ist, kann man nicht so tun, als wäre nichts passiert."

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare