+
Die englische Schauspielerin Liz Hurley findet die deutsche Freikörper-Kultur komisch und befremdlich.

Hurley findet nackte Deutsche komisch

Frankfurt - Die englische Schauspielerin Liz Hurley findet die deutsche Freikörperkultur komisch und befremdlich. Sie bezog sich dabei vor allem auf einen bestimmten Park in Deutschland.

Der englischen Schauspielerin Liz Hurley ist die FKK-Bewegung in Deutschland höchst suspekt. “Wir in England denken immer, was ist das komisch in Deutschland: Die gehen immer nackt! Nicht nur oben ohne, sondern richtig nackt“, sagte die 44-Jährige der “Welt am Sonntag“.

Deutschland habe den totalen Ruf des Nacktseins: “Irgendjemand erzählte mir sogar von einem riesigen Park in München, ziemlich im Zentrum, wo ganz viele Deutsche nackt sind und da auch so herumlaufen. Nein, ist das komisch!“

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare