Liz Hurley will nicht mehr vor die Kamera

London - Die britische Schauspielerin will keine Filme mehr drehen. Das berichtet "Entertainmentwise.com". Als Grund für diese Entscheidung gab Hurley ihren Sohn Damian an, den sie im April 2002 zur Welt gebracht hat.

"Filmen ist ein hartes Geschäft, wenn man ein Kind hat, und ich habe gemerkt, dass ich nicht beides kann: eine gute Mutter sein und drehen", erklärt die Leinwandschönheit ihren Entschluss, den sie schweren Herzens gefasst haben will. Zuletzt war die 42-Jährige 2004 in "Method - Mord im Scheinwerfer" zu sehen. Seit einem Jahr ist sie mit dem Geschäftsmann Arun Nayar verheiratet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Das RTL2-Format „Naked attraction“ geht heute mit einer ganz besonderen Kandidatin an den Start: Cathy Lugner (28) wird dort blank ziehen. Ob sie so ihre große Liebe …
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Ein echter Rockmusiker muss einiges einstecken können. Liam Gallagher wärmt jetzt eine alte Geschichte neu auf.
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche

Kommentare