Wetterdienst warnt: Extremwetterlage rund um München

Wetterdienst warnt: Extremwetterlage rund um München
+
Der Show-Master Dieter Thomas Heck mit seiner zweiten Frau Ragnhild.

"Ich habe mein Hildchen nie betrogen"

München - Für Dieter Thomas Heck ist Treue das höchste Gut. Mit seiner zweiten Frau Ragnhild ist der Ex-Hitparade-Moderator seit mehr als 30 Jahren verheiratet. Das Geheimnis seiner Liebe:

Für Dieter Thomas Heck ist Treue das höchste Gut. “Treue ist das Wichtigste und bei mir oberstes Gebot. Ich habe mein Hildchen nie betrogen und so wird es auch bleiben“, sagt der 72-Jährige der Zeitschrift “Frau im Spiegel“.

Das Geheimnis seiner Liebe zu seiner zweiten Frau Ragnhild, mit der er seit 1976 verheiratet ist, sei “das unbeirrbare Gefühl, dass Hildchen mein zweites Ich ist“. Ohne sie wäre er nur ein halber Mensch. “Auch nach so vielen Ehejahren telefonieren wir bestimmt sechsmal am Tag, wenn ich unterwegs bin“, sagte der frühere “Hitparade“-Moderator. Er rufe sie an, nur um ihre Stimme zu hören. “Ich vermisse Hildchen unendlich, wenn sie nicht bei mir ist. Sie ist der Mittelpunkt meines Lebens.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Hat der legendäre Maler Salvador Dalí eine Tochter? 30 Jahre nach seinem Tod soll diese Frage nun geklärt werden. Ein historischer Moment in Spanien.
Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Schwesta Ewa jammert nach acht Monaten U-Haft: Ich brauche Sex
Skandal-Rapperin Schwesta Ewa war acht Monate in Untersuchungshaft. Jetzt ist die 32-Jährige auf freiem Fuß und erregt in den sozialen Netzwerken mit einem Clip gleich …
Schwesta Ewa jammert nach acht Monaten U-Haft: Ich brauche Sex
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Neue Liebes-Gerüchte um Pamela Anderson (49) kochen hoch. Zwischen der Ex-“Baywatch“-Star und einem 18 Jahre jüngeren Fußballstar soll etwas laufen. 
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
In den nächsten Jahren kommt die Britische Königin den Steuerzahler einiges zu kosten. Die Ausgaben des Staates werden sich beinahe verdoppeln.
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt

Kommentare