+
Die Tour von Iggiy Azalea ist abgesagt worden. Foto: Jimmy Morris

Iggy Azalea sagt endgültig Tour ab

New York (dpa) - Erst verschoben, dann gestrichen: Die Popsängerin Iggy Azalea (24) hat ihre für den Herbst geplante Konzerttour abgesagt.

"Ich bin traurig und es tut mir so leid, dass ich meine Fans im Stich lasse", twitterte die Australierin am Samstag. "Wir werden wieder auf Tour gehen, wenn das neue Album fertig ist." Eine Begründung für die Absage gab es zunächst weder von ihr noch von der Plattenfirma. Die Tournee sollte eigentlich jetzt schon stattfinden, sie war aber im März kurzfristig auf den Herbst verschoben worden.

Über die Absage gibt es jetzt Spekulationen: Die "Los Angeles Times" schrieb, Azalea sei zurzeit nicht mehr so erfolgreich wie sie im vergangenen Jahr gestartet sei. Die Musik der als Rapperin geltenden Azalea sei zu poppig, Kunden wie Kritiker seien wenig beeindruckt. Beim Grammy im Februar war sie viermal nominiert, gewann aber keinen.

Tweet von Azalea

Artikel in der "Los Angeles Times"

Beitrag in der "USA Today"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare