Im Anticafé wird nach Zeit berechnet

Pilsen (dpa) - Dieses Café in Europas Kulturhauptstadt Pilsen ist anders: Im "Anticafé Nora" zahlt der Kunde nicht für die warmen Getränke, sondern für die verbrachte Zeit.

Freunde treffen sich hier, um Brettspiele wie Monopoly zu spielen oder sich an der Playstation zu messen. Auch ein Kicker steht bereit. Der Minutenpreis beträgt eine Krone (etwa dreieinhalb Cent). "Einen cooleren Ort habe ich noch nicht erlebt", schrieb ein Kunde im Internet. Viele loben die Wohnzimmeratmosphäre.

In Prag bietet ein anderes "Anticafe" neben Kicker und Videospielen auch Drahtlos-Internet und Platz zum Arbeiten. Der Trend soll aus Russland kommen, wo er als Alternative zu teuren Moskauer Kaffeehäusern erfunden wurde.

Anticafé Nora in Pilsen

Anticafe in Prag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?

Kommentare