"Im Reich der Affen": Naturdoku aus dem Hause Disney

Berlin (dpa) - Ein neuer Film von Disneynature und den Regisseuren Mark Linfield und Alastair Fothergill ("Schimpansen"). Dieses Mal geht es um die Affendame Maya und ihren Sohn, den neugeborenen Kip.

Maya steht ganz unten in der Hierarchie ihres in einem südasiatischen Dschungel lebenden Stammes. Die Affendame mit der auffälligen blonden Frisur möchte ihren Sohn in diesem "Reich der Affen" zu einem eigenständigen Mitglied erziehen.

Eines Tages wird die Felsenburg, und damit die langjährige Heimat des Stammes, von einer feindseligen Affen-Gruppe attackiert. Maya und Kip sowie der Rest der Familie müssen sich auf die Flucht begeben. Gemeinsam machen sie sich schließlich daran, die Felsenburg zurückzuerobern.

Im Reich der Affen, USA 2015, 81 Min., FSK ab 0, von Mark Linfield und Alastair Fothergill

Webseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Otto Waalkes feiert 70. Geburtstag
Ein kleiner Friesenjung feiert Geburtstag - mit Feuerwerk, Luftballons und seiner Lieblingsmelodie vom Glockenspiel des Emder Rathauses. Selbst die Polizei ist …
Otto Waalkes feiert 70. Geburtstag
Royale Geburtstagsparty in der Karibik? Prinz George wird fünf
Prinz George, der Dritte in der britischen Thronfolge, ist jetzt fünf Jahre alt. Gemunkelt wird, dass er zum Geburtstag auf eine Trauminsel geflogen ist - mit seiner …
Royale Geburtstagsparty in der Karibik? Prinz George wird fünf
Was Heidi Klum wohl davon hält? Pikante Aussage von Tom Kaulitz veröffentlicht
Tom Kaulitz schwebt derzeit mit Supermodel Heidi Klum auf Wolke Sieben. Jeder der es sehen will oder auch nicht, kommt an den verliebten Pärchenfotos der beiden kaum …
Was Heidi Klum wohl davon hält? Pikante Aussage von Tom Kaulitz veröffentlicht
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 

Kommentare