+
Im Winter sollte man eher fetthaltigere Cremes verwenden, da diese einen besseren Schutz für die Haut bieten. Foto: Jens Schierenbeck

Besserer Schutz für die Haut

Im Winter fetthaltigere Cremes verwenden

Im Winter sind die Temperaturen oft eisig. Damit wird das Wetter auch zur Gefahr für die Haut, da diese trocken und spröde werden kann. Deshalb lohnt es sich, eine schützende Creme zu verwenden. Allerdings eignen sich bei Kälte nur bestimmte Produkte.

Marburg (dpa/tmn) - Im Winter empfiehlt es sich, die Pflege der Haut umzustellen und fetthaltigere Cremes zu verwenden. Diese bilden einen wasserundurchlässigen Film und können so die körpereigene Feuchtigkeit in der Haut besser bewahren, erklärt das Deutsche Grüne Kreuz in Marburg.

Außerdem sind Produkte mit wasserbindenden Substanzen wie Harnstoff im Winter ein Schutz für die Haut. Diese Stoffe helfen ebenfalls, die gespeicherte Feuchtigkeit zu halten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Die Bayern siegen im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison, das ZDF punktet mit der Live-Übertragung. Auf großes Zuschauerinteresse stoßen aber auch Berichte über den …
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre
Vicky Leandros blickt auf eine mehr als fünfzigjährige Karriere mit über 55 Millionen verkauften Tonträgern zurück. Und auch in nächster Zeit stehen viele Termine im …
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart

Kommentare