+
Iñaki Urdangarins Probleme mit der Justiz spitzen sich zu.

Iñaki Urdangarin

Justiz-Schlag gegen Juan Carlos' Schwiegersohn

Madrid - Im Zuge von Korruptionsermittlungen hat die spanische Justiz Immobilien des Schwiegersohns des spanischen Königs Juan Carlos beschlagnahmt.

Insgesamt seien Besitztümer im Wert von 6,1 Millionen Euro von der Beschlagnahme bei Iñaki Urdangarin betroffen, teilten die Justizbehörden am Montag mit. Mit dem Vermögen solle eine Kaution abgesichert werden.

Gegen Urdangarin laufen Ermittlungen wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder und Steuerbetrugs. Er und ein Geschäftspartner stehen im Verdacht, über eine gemeinnützige Stiftung Finanzmittel der Regionalregierungen auf den Balearen und in Valencia in Millionenhöhe veruntreut zu haben. Den beiden wird zudem Steuerbetrug vorgeworfen.

Ende März hatten spanische Medien Auszüge aus Urdangarins E-Mail-Verkehr veröffentlicht, die nahelegten, dass auch seine Frau, die Infantin Cristina, von illegalen Machenschaften ihres Mannes gewusst haben könnte. Die zweite Tochter von Juan Carlos ist seit 1997 mit dem früheren Handball-Weltmeister verheiratet. Gegen die Infantin laufen seit Ende Mai zudem Ermittlungen wegen des Verdachts des Steuerbetrugs und der Geldwäsche.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Costa Ricas Präsident greift für Emma Stone in die Tasten
In der Musical-Romanze "La La Land" lässt sich Emma Stone von Ryan Gosling verzaubern. Gelingt das auch dem costa-ricanischen Präsidenten Luis Guillermo Solís?
Costa Ricas Präsident greift für Emma Stone in die Tasten
Die elf größten Anfängerfehler im Karneval
In Köln darf man nicht "Helau" rufen, das weiß fast jeder. Dass man unter bestimmten Umständen aber auch nicht "Kamelle" rufen darf, das ist schon weniger bekannt. Und …
Die elf größten Anfängerfehler im Karneval
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
München - Die Buchautorin und Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot. Sie erlag am Donnerstag im Alter von 67 Jahren in München einem Krebsleiden.
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
London - Aufregende Tage für Naomie Harris: In London hat sie von der Queen den Ritterorden verliehen bekommen, am Sonntag hat Schauspielerin in Los Angeles Chancen auf …
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden

Kommentare