Indisches Start-up hilft Pärchen auf Zimmersuche

Neu Delhi (dpa) - Der Moralpolizei ein Schnippchen schlagen: Das indische Start-up "Stayuncle" hilft Paaren ohne Trauschein bei der Hotelzimmersuche.

Indiens Hotels sind bekannt dafür, unverheiratete Paare oft abzuweisen. Obwohl nicht illegal, gilt es bei vielen Indern als unmoralisch, wenn sich Unverheiratete ein Zimmer teilen.

"Stayuncle" hält dagegen: "Paare brauchen ein Zimmer, keine Verurteilung", heißt es auf der Homepage. Dem Gründer Sanchit Sethi zufolge zeichnet seine Buchungsseite nur Hotels als paarfreundlich aus, mit deren Management sein Team persönlich gesprochen hat.

Homepage von Stayuncle

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Caroline Beil: Das Baby ist da
Im Februar hat Caroline Beil ihre Schwangerschaft verkündet. Jetzt hat sie mit 50 Jahren eine Tochter bekommen.
Caroline Beil: Das Baby ist da
Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley sind Eltern
Der Action-Held und das Model sind seit 2016 verlobt. Jetzt sind die beiden zu dritt. Und einen Namen hat ihr Baby auch schon.
Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley sind Eltern
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 

Kommentare