Indoor-Gassi schützt Herrchen und Hund vor Regen

Cardiff (dpa) - Großbritannien hat wettermäßig nicht das beste Image, und viele Briten sind hundeverliebt.

Kein Wunder, dass Indoor-Gassigehen in der angeblich nassesten Stadt der Insel prima ankommt: Ein dafür umgebautes Warenhaus im walisischen Cardiff hat in drei Monaten laut "Times" schon 600 Herrchen und Frauchen angezogen. Künstliches Gras, Bäume und andere Pflanzen sollen die unwirtliche Außenwelt ersetzen, Spielzeug, ein Schlafbereich und eine Zone für Ballspiele Spaß bringen.

Fürs Geschäft gibt es eigens einen Außenbereich, aber "kleine Toilettenunfälle" werden laut Homepage fix beseitigt. Gründerin Shelley Redding sagt: "Das ist beliebt, weil es hier trocken und sicher ist für Menschen und ihre Haustiere." Der Eintritt kostet umgerechnet etwa 5,70 Euro, die Monatskarte 38 Euro.

Indoor-Gassi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Am Freitagabend wurde gemeldet, dass sich der Hollywood-Star …
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen

Kommentare