+
Christoph Waltz und  Diane Kruger freuen sich über ihre Auszeichnung für das beste Schauspiel-Ensemble.

"Inglourious Basterds" und Christoph Waltz: noch mehr Preise

Los Angeles/Hamburg - Quentin Tarantinos “Inglourious Basterds“ sind mit dem österreichischen Schauspieler Christoph Waltz weiter auf Siegeszug.

Der amerikanische Schauspielerverband Screen Actors Guild (SAG) krönte Tarantinos Nazi-Satire in der Nacht zum Sonntag in Los Angeles mit dem Preis für das beste Schauspiel-Ensemble. In dem Film haben außer Waltz auch Brad Pitt und die Deutschen Daniel Brühl, August Diehl und Martin Wuttke wichtige Rollen. Christoph Waltz erhielt zudem für seine Rolle als sadistisch-charmanter SS-Mann die Auszeichnung als bester Nebendarsteller.

Zu den besten Hauptdarstellern wählten die 100 000 SAG-Mitglieder Jeff Bridges als saufenden Country-Musiker in “Crazy Heart“ und Sandra Bullock in dem Sportdrama “The Blind Side“. Waltz, Bridges und Bullock hatten für ihre Rollen bereits vor einer Woche jeweils einen Golden Globe gewonnen. Die SAG-Awards gelten zudem als Vorbote für die Oscarverleihung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Protest statt Oscar-Party: Filmstars machen gegen Trump mobil
Los Angeles - Im Ringen um einen Oscar sind sie Konkurrenten, ihre Ansichten zu Donald Trump eint sie aber: Mit mehreren Aktionen gehen Schauspieler und Regisseure die …
Protest statt Oscar-Party: Filmstars machen gegen Trump mobil
Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Ihre Mode vereint feminine mit maskulinen Elementen, Klassisches und Sportliches. Donatella Versace ging es bei der Mailänder Modewoche aber nicht nur um Mode.
Donatella Versace als Frontfrau des Feminismus
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Der Extremkünstler Abraham Poincheval lebte bereits in einem ausgestopften Bären und in einer Flasche. Nun ließ sich der Franzose in einem Pariser Museum in einen Felsen …
Überleben im Felsen: Extremkünstler sucht Grenzerfahrung
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff

Kommentare