+
Inka Bause hält nichts von sozialen Netwerken im Internet.

Inka Bause meidet soziale Netzwerke

Berlin - Facebook, Twitter, Skype - Inka Bause meidet soziale Netzwerke im Internet. Für die 43-jährige TV-Moderatorin sind diese nur eine Modeerscheinung.

„Ich brauche das nicht, um glücklich zu sein oder Freundschaften zu pflegen“, sagte die 43-Jährige laut einem Vorabbericht der Zeitschrift „Superilllu“. „Da vermisse ich nichts“. Sie müsse nicht bei jeder Modeerscheinung mitmachen. „Mit dem Alter wird man ja gelassener“, fügte sie hinzu.

Bause, die die RTL-Show „Bauer sucht Frau“ moderiert, präsentiert ab 29. Januar die MDR-Sendung „Drei Wünsche frei“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Am Rande einer Veranstaltung in München hat sich Gina Marie Schumacher, Tochter des Formel-1-Rekordweltmeisters, zu Wort gemeldet und über eine Entscheidung gesprochen. 
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"
Der bekannte US-Dokumentarfilmer Morgan Spurlock gibt sexuelle Übergriffe in der Vergangenheit zu und sagt: "Ich bin Teil des Problems." Aber er will auch Teil der …
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"

Kommentare