+
Inka Bause hält nichts von sozialen Netwerken im Internet.

Inka Bause meidet soziale Netzwerke

Berlin - Facebook, Twitter, Skype - Inka Bause meidet soziale Netzwerke im Internet. Für die 43-jährige TV-Moderatorin sind diese nur eine Modeerscheinung.

„Ich brauche das nicht, um glücklich zu sein oder Freundschaften zu pflegen“, sagte die 43-Jährige laut einem Vorabbericht der Zeitschrift „Superilllu“. „Da vermisse ich nichts“. Sie müsse nicht bei jeder Modeerscheinung mitmachen. „Mit dem Alter wird man ja gelassener“, fügte sie hinzu.

Bause, die die RTL-Show „Bauer sucht Frau“ moderiert, präsentiert ab 29. Januar die MDR-Sendung „Drei Wünsche frei“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare