Der Po, der Inspektor, das Urgestein: "Wetten, dass...?

- Berlin - Jennifer Lopez wackelt mit dem Hintern, Fernsehinspektor Columbo trägt eine deutsche Polizeiuniform und flirtet mit Brigitte Mira: Es ist Samstagabend und die ZDF-Show "Wetten, dass...?" zu Gast in Berlin. Moderator Thomas Gottschalk - diesmal im roten Schotten-Jackett - ist gut aufgelegt. Flache Witze überlässt er anderen, seine Pointen sitzen, meistens jedenfalls.

<P>Die Stadtwette hat das Flair von Berliner Hausmannskost: Mehr als die geforderten 500 Würstchengrills stehen am Brandenburger Tor. Gottschalk verliert die Wette und muss sich zur Strafe einen Schnauzbart wie Fußball-Teamchef Rudi Völler stehen lassen.</P><P>Mit US-Schauspielerin Jennifer Lopez, im hoch geschlitzten Kleidchen und mit mörderischen Stöckelschuhen, plaudert der Moderator über ihren neuen Film, Geschenke zum Valentinstag (Ohrringe vom Verlobten Ben Affleck) und jenes Körperteil, das ihr den Spitznamen "The Butt" (Der Po) einbrachte. Ob Hintern und Beine wirklich im Millionenwert versichert sind, will Gottschalk wissen. Da flattern die Lider von "J. Lo" und sie sagt empört: "Nein! Nein! Nein!" Und auf ihr Image angesprochen: "Ich bin eigentlich überhaupt nicht schwierig." Kurze Zeit später entschwindet sie, und für das Publikum gibt es den Lopez-Hintern nochmal in Zeitlupe.</P><P></P><P>Später nimmt Peter Falk auf der Couch Platz. Er trägt sein Columbo-Mäntelchen, das er aber nach verlorener Wette gegen eine Polizeiuniform eintauschen muss. Fernsehkomiker Stefan Raab, diesmal recht zahm, versucht sich mit einem Scherz über Falk-Stadtpläne. Kabarettist Ingo Appelt wartet dafür mit Schwulenwitzen auf - Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit sitzt mit seinem Freund im Publikum. Da passen Showeinlagen von Popgrößen wie Craig David und Vanessa Amorosi, Gäste wie Skifahrer Hermann Maier und der Auftritt von Fußballidol Oliver Kahn schon eher in die Familienshow.</P><P>Der National-Torwart ist der Überraschungsgast für Xaver Neuhäusler, der mit seiner Schachwette das Publikum in der Berlin Arena in Staunen versetzt. Der Neunjährige kann mit dem Springer von einer beliebigen Position über alle Felder ziehen, ohne auf einem Platz zum zweiten Mal zu landen. Wettkönig wird Jürgen Baumgarten aus Neuhof in Mecklenburg-Vorpommern, der mit einem Auto schneller als ein Schlitten eine Rodelbahn hinunter rast. Anderen Kandidaten gelingt es, vom Staubsauger geschluckte Gegenstände am Geräusch zu erkennen. Wettpatin Jennifer Lopez kann sich nicht erinnern, wann sie zum letzten Mal zum Staubsauger gegriffen hat.</P><P>Bei der Stadtwette sollen mehr als 500 Menschen einen Bratwurstgrill ans Brandenburger Tor bringen, eine Anspielung auf den laufenden Streit um eine Imbissbude am Wahrzeichen. Es herrscht schließlich dichtes Gedränge am Tor. Passend dazu gibt Schauspielerin Brigitte Mira im Saal eine "Dame vom Grill", nachdem sie ausgiebig mit Peter Falk geplaudert hat. "Ooooch, wir flirten nur so", sagt die 92-Jährige, die als "Berliner Urgestein" apostrophiert wird.</P><P>Der Berliner Charme könnte vielleicht in Zukunft zum festen Inventar bei "Wetten, dass..?" gehören. Es wird diskutiert, ob die Show nicht mehr durch die Lande ziehen soll und dafür einen festen Platz in der Hauptstadt bekommt. Wowereit übergab Thomas Gottschalk am Donnerstag einen großen "Buddy Bären" - und Gottschalk gab dem Stadt-Maskottchen demonstrativ ein Küsschen.</P><P>In diesem Jahr bleibt es aber bei den anvisierten Stationen. "Aktuell ist ein neuer Standort nicht geplant", wie ein ZDF-Sprecher am Samstagabend betont. Die Einschaltquote war bei der Berlin-Ausgabe jedenfalls ähnlich wie bei anderen Städten: 13,53 Millionen Menschen sahen zu, das entspricht einem Marktanteil von 42,6 Prozent. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare