+
Angelina Jolie hat mit den sozialen Netzwerken nichts am Hut.

Mutterliebe oder Kontrollfreak?

Angelina Jolie lässt ihre Kinder überwachen

Los Angeles - Hollywood-Star Angelina Jolie (39) lässt die Internetaktivitäten ihrer sechs Kinder von sechs bis dreizehn Jahren kontrollieren. 

"Wir haben jemanden, der das überwacht", sagte Jolie dem US-Magazin "People". Sie wisse, welche Gefahren das Netz besonders für Kinder darstellen könne: "Das ist eine beängstigende neue Welt."

In punkto soziale Netzwerke ist die Schauspielerin nach eigenen Worten von der "alten Schule" - genauso wie Ehemann Brad Pitt (50). "Es ist so weit weg von dem, was wir uns vorstellen können", sagte Jolie. Beide seien nicht bei Facebook, Twitter und Instagram angemeldet. "Wir wüssten gar nicht, nach was wir dort gucken sollten."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare