"Iraqi Odyssey": Familiengeschichte als Weltgeschichte

Berlin (dpa) - Er erzählt die bewegte Geschichte seiner Familie - und gleichzeitig die Geschichte seines Heimatlandes Irak. Der irakisch-schweizerische Filmregisseur Samir lässt in "Iraqi Odyssey" die Mitglieder seiner weit verzweigten Familie zu Wort kommen, die verstreut auf der ganzen Welt leben - in Russland, Frankreich, Großbritannien, Neuseeland und den USA.

Samirs Verwandte werden verbunden durch ihre irakischen Wurzeln, aber auch die Erfahrung von Flucht und Vertreibung. Die O-Töne der einzelnen Familienmitglieder, alte Fotos und historische und aktuelle Filmausschnitte machen die Spurensuche von Samir zu einem sehr spannenden Dokumentarfilm. Die Schweiz hat "Iraqi Odyssey" als besten nicht-englischsprachigen Film ins Oscar-Rennen geschickt.

(Iraqi Odyssey, Schweiz/Deutschland/Irak 2015, 90 Min, FSK ab 12, von Samir)

Iraqi Odyssey

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz
Wer auf Instagram Erfolg haben will, der muss stets im Gespräch bleiben. Stars wie Heidi Klum schaffen das mit freizügigen Fotos, für die sie aber oft kritisiert werden. …
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz

Kommentare