+
Iris Berben

Iris Berben über die Kunst der schönen Trennung

Hamburg - Ist eine Trennung zwangläufig mit einem Rosenkrieg verbunden? Schauspielerin Iris Berben sagt, das muss nicht sein. Es sei allerdings auch eine Kunst, sich schön zu trennen. 

Die Schauspielerin Iris Berben (63) meint, Beziehungen müssten nicht immer in einem Rosenkrieg enden. Dem Magazin „Neon“ sagte sie: „Schön heiraten können viele, sich schön trennen nicht. Das ist eine Frage des Charakters. Ich war 32 Jahre Jahre mit Gabriel Lewy zusammen. Und heute sind wir - wirklich - die besten Freunde“, sagte die Schauspielerin dem Magazin.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt ist gestorben
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Das Milliardengeschäft mit der Schönheit hat Liliane Bettencourt zur reichsten Frau der Welt gemacht. Nun ist die Erbin des Kosmetik-Konzerns L'Oréal im Alter von 94 …
Lebensabend als Thriller: L'Oréal-Erbin Bettencourt ist tot
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau

Kommentare