+
Hat sich bei einem Stunt verletzt: Robert Downey Jr.

Robert Downey Jr. verletzt sich bei Stunt

New York - Der Hollywood-Schauspieler Robert Downey Jr. (47) hat sich bei Dreharbeiten zum Film “Iron Man 3“ am Knöchel verletzt.

Schuld sei ein Stunt gewesen, den Robert Downey Jr. am Set des Films im US-Bundesstaat North Carolina selbst durchführen wollte, zitierten US-Medien am Donnerstag aus einer Mitteilung der Disney-Studios.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Die Dreharbeiten verzögerten sich, bis der Schauspieler sich erholt habe. “Iron Man 3“ soll im Mai 2013 in die US-Kinos kommen. Neben Downey Jr. spielen auch Ben Kingsley und Gwyneth Paltrow mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Ihre große Zeit liegt rund 30 Jahre zurück. Da war Melanie Griffith ein echter Hollywood-Star. Schlagzeilen machte auch ihr Privatleben. An der Seite von Richard Lugner …
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Nach dem Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan sind weiterhin viele Fragen offen. Inzwischen hat sich auch Scotland Yard geäußert.
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein

Kommentare