+
Isabel Allendes Ehe ist am Ende. Foto: Arne Dedert

Mit 73

Isabel Allende: Ehe-Aus nach 27 Jahren

Berlin - Die Schriftstellerin Isabel Allende (73, "Das Geisterhaus") will noch einmal neu anfangen. Sie hat sich nach 27 Jahren Ehe von ihrem Mann getrennt.

"Viele Jahre war ich sehr verliebt. Und dann endete diese Ehe. Ich musste ihn gehen lassen und auch das Leben, das wir geführt hatten", sagte sie der Welt am Sonntag.

"Sie habe auch den gemeinsamen Besitz loslassen müssen: "Alles. Das große Haus, all die Möbel". Und dann sei auch noch der Hund gestorben, der 15 Jahre bei dem Paar gelebt habe. "Ich erlebe mit 73 noch mal einen Neuanfang. Ich habe meine Unabhängigkeit", sagte sie. Sie sehe die Scheidung und vieles andere als Teil ihres Trainings fürs Älterwerden. Die chilenische Autorin lebt in der Nähe von San Francisco.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
München - Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen

Kommentare