+
In Antwerpen ist was los. Foto: Marijan Murat

Ist Antwerpen bald angesagter als Berlin?

München/Antwerpen (dpa) - Leipzig, Sofia, Portland oder Vancouver? Viele Städte werden immer wieder genannt, wenn es darum geht, angeblich der neue letzte Schrei für Szenegänger zu sein.

Das Magazin "Glamour" bringt nun auch Belgiens zweitgrößte Stadt ins Spiel: "Der Hype um Berlin ebbt gerade ein wenig ab, jetzt rückt eine neue Stadt in den Fokus: Antwerpen. Das liegt auch daran, dass hier eine der besten Mode- und Kunsthochschulen der Welt beheimatet ist, die Koninklijke Academie voor Schone Kunsten."

Den kreativen Geist bekomme man vor allem im Stadtteil Het Eilandje zu spüren, der direkt ans Rotlichtviertel grenze. Es lockten Shops und Bars oder das moderne Kulturzentrum Het Bos mit Ausstellungen, Clubnächten oder auch Konzerten.

Het Bos

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare