+
Iva und Maximilian Schell waren nur rund ein Jahr lang verheiratet.

"Freude riesengroß"

Maximilian Schells Witwe erwartet Kind von dessen Großcousin

Wien - Das klingt erst mal kurios: Die Witwe von Maximilian Schell, Iva Schell, ist schwanger - vom Großcousin ihres verstorbenen Mannes.

Die Witwe des vor zwei Jahren gestorbenen Schauspielers Maximilian Schell, die Operettensängerin Iva Schell (37), erwartet ihr erstes Kind. Vater ist Kari Noé (47), der Großcousin des Oscar-Preisträgers („Das Urteil von Nürnberg“). 

Iva Schell bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der Zeitschrift Bunte. „Meine Freude über das Kind ist natürlich riesengroß“, sagte die gebürtige Ulmerin der Deutschen Presse-Agentur. Der Geburtstermin ist für Ende September errechnet. Eine Hochzeit mit Noé sei zunächst nicht geplant. 

Rund ein Jahr nach der Trauung mit Maximilian Schell starb der weltbekannte schweizerisch-österreichische Mime am 1. Februar 2014 im Alter von 83 Jahren in Innsbruck.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
Mario Testino wurde prüde erzogen
Früher war Nacktheit für ihn tabu. Mittlerweile geht Starfotograf Mario Testino damit lockerer um
Mario Testino wurde prüde erzogen
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"

Kommentare