+
J.K. Rowling: Ein Manuskript muss nicht immer zum Buch werden. Foto: Hayoung Jeon

Recycling mal anders

J.K. Rowling bastelte Party-Kostüm aus Manuskript

Kreativ muss man sein: Für ihre Geburtstagsparty verarbeitete die Bestsellerautorin kurzerhand ein unveröffentliches Manuskript als Kleid. Ob die Geschichte je abgedruckt wird, ließ Rowling allerdings offen.

London (dpa) - Unveröffentlichte Manuskripte von Schriftstellern müssen nicht zwangsläufig in der Schublade verstauben.

"Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling (51) hat die Notizen für ein bis heute nicht veröffentlichtes Märchen vor zwei Jahren kurzerhand auf ein Kleid geschrieben und als Party-Kostüm verwendet, wie sie in einem am Montag (Ortszeit) ausgestrahlten CNN-Interview verriet.

"Das Partymotto meines 50. Geburtstags war "Komm als dein persönlicher Albtraum" - und ich kam als verloren gegangenes Manuskript." Womöglich werde das Märchen niemals gedruckt werden, doch "es hängt tatsächlich derzeit in einem Kleiderschrank".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Hätten Sie ihn erkannt? Fürst Albert von Monaco trägt einen Schnurrbart! Mit diesem extravaganten Wuchs auf der Oberlippe zeigte sich Albert II. beim Nationalfeiertag.   
Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare