+
Jackie Chan übernimmt wieder einmal eine Sprechrolle. Foto: Jonathan Brady

Jackie Chan vertont "The Nut Job 2"

Los Angeles (dpa) - Der chinesische Actionheld Jackie Chan (62, "Rush Hour") verdient einmal nicht mit seiner Schlagkraft Geld, sondern mit seiner Stimme. "Variety" zufolge wird der Schauspieler eine Sprechrolle in der animierten Eichhörnchen-Komödie "The Nut Job 2" übernehmen.

Will Arnett, Katherine Heigl und Maya Rudolph, die schon 2014 bei dem Original-Film "The Nut Job" (deutscher Titel: "Operation: Nussknacker") mitwirkten, sind erneut an Bord.

Im Mittelpunkt stehen wieder die Abenteuer des gerissenen Eichhörnchens Surly bei der Futtersuche. Chan soll den Anführer einer Mäusebande sprechen. Der Actionstar stand bereits bei der Zeichentrickserie "Kung Fu Panda" hinter dem Mikrofon. "The Nut Job 2" unter der Regie von Cal Brunker soll 2017 in die Kinos kommen.   

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Ob dieser Beitrag wirklich nötig gewesen ist? Ballermann-Star Jens Büchner postet auf Facebook ein Bild, auf dem seine Frau nur in Unterhöschen bekleidet zu sehen ist. 
„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel

Kommentare