+
Jaycee Chan bei seiner Verhandlung.

Nach sechs Monaten Haft

Jackie Chans Sohn ist wieder frei

Peking - Der Sohn von Kung-Fu-Star Jackie Chan ist nach dem Verbüßen seiner sechsmonatigen Haftstrafe wegen Drogendelikten aus dem Gefängnis freigelassen worden.

Jaycee Chan habe das Gefängnis in Peking am frühen Freitagmorgen verlassen, teilte das Management des Sängers und Schauspielers mit. Er werde am Samstag eine Pressekonferenz geben und sich "offiziell entschuldigen und erklären".

Jaycee Chan war im August vergangenen Jahres festgenommen und positiv auf Marihuana getestet worden. In Chans Wohnung fanden die Ermittler 100 Gramm Marihuana. Ihm wurde außerdem vorgeworfen, seine Wohnung zu einem Treffpunkt für Drogenkonsum gemacht zu haben. Anfang Januar wurde der 32-Jährige verurteilt. Da er zu diesem Zeitpunkt schon fünf Monate inhaftiert war, kam er nun frei.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs

Kommentare