Jacko-Familie zankt sich wegen Benefizkonzert

Los Angeles - Pläne für ein Benefizkonzert zu Ehren von Michael Jackson haben die Familie des Sängers gespalten. Zwei Brüder wollen das Tribut in Wales boykottieren.

Die Brüder Jermaine und Randy wollen das für den 8. Oktober im Millennium Stadium im walisischen Cardiff geplante “Jackson Forever“-Konzert boykottieren. Es sei der falsche Zeitpunkt für ein derartiges Tribut, heißt es in einer Erklärung der Brüder, die Jermaine am Montag auf seinem Twitter-Account veröffentlichte. Er verweist darauf, dass im September der Prozess gegen Jacksons damaligen Arzt beginnt. Dr. Conrad Murray ist wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Jackson war am 25. Juni 2009 im Alter von 50 Jahren an einer Vergiftung mit dem Narkosemittel Propofol gestorben.

Mutter Katherine Jackson und die Geschwister LaToya, Marlon, Tito und Jackie hatten die Konzertpläne zusammen mit dem Veranstalter Global Live Events am Montag in Beverly Hills bekanntgegeben. Die Show sei “eines Königs“ würdig, sagte Katherine Jackson. Ihr verstorbener Sohn würde dieses Konzert bestimmt schätzen. Bruder Tito sagte, dass Michael auf die geplanten Auftritte “sehr stolz“ wäre. Die mitwirkenden Künstler sollen Anfang August verkündet werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Florian Silbereisen postet Gruppenbild mit Helene - erkennen Sie die Schlagerqueen? 
Private Helene-Postings findet man bei Florian Silbereisen sehr selten. Jetzt hat er ein Gruppenbild mit der Sängerin gepostet- Gut versteckt. 
Florian Silbereisen postet Gruppenbild mit Helene - erkennen Sie die Schlagerqueen? 
Was ist mit ihrem Gesicht passiert? Bachelorette Jessica Paszka kaum wiederzuerkennen 
Jessica Paszka verstört ihre Fangemeinde gerade mit einem Instagram-Foto, auf dem sie kaum wiederzuerkennen ist. Was ist mit dem Gesicht der Bachelorette passiert, …
Was ist mit ihrem Gesicht passiert? Bachelorette Jessica Paszka kaum wiederzuerkennen 
Royal Baby Nummer 3 ohne Namen: Warum lassen Kate und William so lange warten?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Lüften Prinz William und Kate …
Royal Baby Nummer 3 ohne Namen: Warum lassen Kate und William so lange warten?
Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord
Der Monarch sitzt heute seit genau 44 Jahren und 223 Tagen auf dem Thron in Stockholm. Damit hat er einen landeseigenen Rekord gebrochen.
Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord

Kommentare