+
Das ist Michael Jacksons goldener Sarg.

Das ist Jackos goldener Sarg

Los Angeles - Ein Sarg, wie er einem “König“ gebührt: Der “King of Pop“ Michael Jackson (1958-2009) wurde in einem vergoldeten Bronzesarg bestattet, der mit königsblauem Samt ausgeschlagen war.

Laut tmz.com kostete die Spezialanfertigung der Firma Batesville Casket Company aus Indiana etwa 25 000 Dollar (17 500 Euro). In einem solchen Sarg der Marke “Promethean“ wurde auch schon der Sänger James Brown (1933-2006) beerdigt.

Bei der großen Trauerfeier im Staples Center in Los Angeles am 7. Juli stand der über und über mit roten Rosen bedeckte Sarg vor der Bühne. Bei der Bestattung in Glendale war er dagegen vor allem mit weißen Lilien geschmückt. Jacksons drei Kinder hatten US- Medienberichten zufolge ihrem Daddy einen letzten Liebesbrief geschrieben, der in den Sarg gelegt wurde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mark Zuckerberg erhält Ehrendoktorwürde
Einst verließ er vorzeitig die renommierte Harvard-Universität, jetzt wird er dort geehrt: Mark Zuckerberg.
Mark Zuckerberg erhält Ehrendoktorwürde
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
Cristiano Ronaldo posiert gerne. Seinen Instagram-Account füttert er regelmäßig mit neuen Bildern seiner Wenigkeit. Jetzt durfte auch Freundin Georgina mit aufs Foto. …
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nach ihrem Song-Flop „How it is“ folgt nun der nächste Shitstorm gegen Bibi: Grund ist ein pikantes Pool-Foto mit ihrem Freund.
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt
In einem Fitnessstudion in Los Angeles hatte das amerikanische Playmate Dani Mathers eine nackte 70-jährige Frau fotografiert und sie öffentlich bloßgestellt. Jetzt …
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt

Kommentare